Dr. Torsten Fahrig studierte Bauingenieurwesen in an der Leibniz Universität Hannover und promovierte 2007 zum Thema Strömungsmechanik and der Technischen Universität Braunschweig.

Er arbeitete nach dem Studium als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für rechnergestützte Modellierung im Bauingenieurwesen der TU Braunschweig. Hier erhielt Herr Fahrig tiefe Einblicke in die Entwicklung von Software für das High Performance Computing, Modellierungen, Computational Steering, Virtual Reality und Netzkommunikation in einem akademischen Umfeld.

Herr Dr. Fahrig bekleidete Posten als CFO/COO bei verschiedenen Biotechnologieunternehmen. Als Transfermanager gewann er Erfahrung in der Beratung von Gründern, Startups und KMU. Die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Businessplänen und Marktanalysen gehörten hier ebenso zu seinen Aufgaben wie die Fördermittelberatung. Herr Fahrig leitet zudem den Standort Süd des Technologiezentrums Dresden.

Durch die Gründung der infoworks GbR mit Dr. Schilling zu Zeiten der New Economy in den späten 1990er Jahren gewann Herr Fahrig große Erfahrung aus einer Vielzahl von erfolgreichen aber auch nicht erfolgreichen strategischen, operativen, akademischen und wissenschaftlichen Projekten.

Auszeichnungen

2012: Sieger der „Venture Lounge 2012“ (UroTiss GmbH)

2010: Finalist „STEP Award 2010” (RESprotect GmbH)

2008: Finalist „European Venture Contest Award 2008” (RESprotect GmbH)

2008: Finalist „STEP Award 2008” (RESprotect GmbH)

2007: Sieger des Businessplan-Wettbewerbs „futureSAX 2007” in der Kategorie „wachsende Unternehmen“ (RESprotect GmbH)

2005: Sieger „IQ Innovationspreis Mitteldeutschland” (RESprotect GmbH)